1967 gründete eine kleine Schar motorsportbegeisterter Männer auf der Terasse eines Hauses in Daerstorf den ACN!

Ihr Ziel: Motorsport auf dem Estering! Was damals eher einer improvisierten Sandkuhle glich, hat sich in den vergangenen 50 Jahren in einer bewegten Geschichte mit viel Auf und Ab bis heute erstaunlich weiterentwickelt. Der Estering ist eine durch die FIA zertifierte Automobilrennstrecke für das Off-Road Format Rallycross geworden und ist Gastgeber für den Deutschen Lauf zur Rallycross Weltmeisterschaft. Die Entwicklung wird bei einem Rundgang durch das vereinseigene Gelände des Estering überdeutlich.

Das Jubiläumsrennen am 30.September/1. Oktober 2017 wird die 137. Rallcrossveranstaltung auf dem Estering sein.

Mitglieder und Unterstützer des ACN nahmen das Jubiläum zum Anlass,  einmal eine große Veranstaltung für sich selbst zu organisieren. Mit Sektempfang, Spanferkel und Disco, garniert durch eine Bildergeschichte der vergangenen 50 Jahre und die Asservatenausstellung durch Thorsten Fock wurde die Geschichte des Estering in vielen Gesprächen „nachbereitet“. Dabei konnte die heute aktive junge Generation sogar noch eine ganze Reihe Vertreter der Gründungsgeneration zum „Benzingespräch“ begrüßen.

Ein aufrichtiger Dank gilt dem großartigen Organisationsteam, das ein Megaparty vorbereitet hat! Hut Ab!

Wir erlebten eine Riesenstimmung an einem tollen Jubiläumsabend., in der sich auch ein wenig Stolz über das Erreichte mischte:

Der ACN holt die Welt nach Buxtehude, gestern heute und morgen!

 

 

Teilen: