Liebe Helfer, Mitwirkende und Unterstützer,

Was für ein Wochenende! Trotz Regen bis zum Sonntag Morgen und allen Widrigkeiten zum Trotz haben wir in gemeinsamer Anstrengung unsere 4. Weltmeisterschaft auf dem Estering punktgenau im Ablauf in gewohnter Zuverlässigkeit und mit spannenden Finalläufen beendet.

Nur durch beweglichen Einsatz aller Kräfte konnten wir die Einflüsse des Wetters so gering wie möglich halten. Initiative, Erfahrung und Besonnenheit in den so vielen verschiedenen Funktionen – gepaart mit unermüdlichem Einsatz – waren die Grundlage, neben dem Renngeschehen im Inneren auch die Zuschauerorganisation und die Krisenlage bei den Parkplätzen zu bewältigen. Grandios auch war das Anpacken am Veranstaltungsende. Kaum zwei Stunden nach dem Finale war der Zuschauerbereich bereits gereinigt!

„Unsere“ Fischbek Dynamites und die jungen Helfer der TU Hamburg -Harburg von Team Formula Student e-gnition haben sich zu einer unverzichtbaren Stütze entwickelt!

Bemerkenswert ist, wie häufig Besucher und auch Teams spontan von der außergewöhnlichen Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft unserer Helfer berichteten.

Nicht zuletzt war dieser Auftritt eine ausgezeichnete Grundlage, um die Verhandlungen für eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte der WRX am Estering zu einem guten Abschluß zu führen.

Dazu berichten wir an dieser Stelle gern, wenn es soweit ist.

Allen Beteiligten ausdrückliche Anerkennung für die erbrachte Gemeinschaftsleistung !

Euer Organisationsteam

 

Teilen: