Update Nr. 2 zu Veranstaltungen/Events 2020

29. Juni 2020

Liebe Freunde und Unterstützer des Estering,

Aufgrund der Verlängerung des Veranstaltungsverbotes bis zum 31.10.2020 hat der Vorstand des Estering’s entschieden, keine öffentliche Veranstaltung auf dem Estering in 2020 auszurichten.
Die Auflagen und die Ausarbeitung eines Hygienekonzeptes, sowie die notwendigen Kontrollen zur Prüfung der Einhaltung, sind einfach zu groß und das Risiko einer kurzfristigen Untersagung der Veranstaltung durch die Landesregierung zu hoch.
Auch wenn es in diesem Jahr keine richtige Rallycross-Veranstaltung auf dem Estering geben wird, freuen wir uns schon auf die nächste Saison.

Des Weiteren werden wir aufgrund der Realisierbarkeit und der großen Zustimmung Ende August einen weiteren Trainingstag unter Ausschluss der Öffentlichkeit für interessierte Teams anbieten. Weitere Infos dazu folgen in Kürze.

#BleibtGesund!

Teilen:

Update zu Veranstaltungen/Events 2020

24. April 2020

Alle Veranstaltungen für 2020 auf dem Estering wurden aufgrund der Corona Pandemie bzw. der behördlichen Anordnungen vorerst abgesagt – wir müssen Geduld haben!

All events for 2020 at the Estering have been canceled for the time being due to the corona pandemic and official orders – we have to be patient!

Bleibt Alle gesund / Stay healthy!

Teilen:

Wichtige Information zum Estering (Veranstaltungen)

27. März 2020

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Estering,

es dürfte mittlerweile an keinem mehr vorbei gegangen sein. Die CoVid-19 Pandemie hat uns alle und auch den Estering fest im Griff.

Wir als (neuer) Vorstand müssen auch in dieser Zeit einige Entscheidungen treffen, die nicht immer leicht, aber für uns und den gesamten Verein das Richtige sind.

Gestern Abend haben wir die erste Vorstandssitzung via Telefonkonferenz geführt. Denn auch für uns gilt die Allgemeinverfügung zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona Virus. In dieser Sitzung ging es natürlich vor allem um das eine Thema – Der Umgang mit der CORONA-Krise

Angesichts der derzeitigen Lage gab es nur eine mögliche Entscheidung zu treffen:

In der aktuellen Situation ist es nicht möglich die geplante Veranstaltung zur Deutschen und Belgischen Rallycross Meisterschaft am 09. und 10. Mai auf dem Estering auszuüben. Darum wird der ACN diese Veranstaltung zunächst verschieben. Ein neuer Termin ist derzeit noch nicht festgelegt.

Alle weiteren Aktivitäten (Clubabend, Testtage, etc.…) auf dem Estering werden zunächst auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

Wir werden mit unseren belgischen Freunden versuchen einen Ersatztermin zu finden. Ob dies gelingt und ob es in diesem Jahr wieder einen Lauf zur DRX auf dem Estering geben wird, können wir derzeit leider noch nicht sagen.

Wir werden diese Entscheidung kurzfristig auch in unseren Social-Media-Kanälen, sowie der Presse bekannt geben.

An dem TitansRX Termin im September werden wir vorerst weiter festhalten und die weitere Entwicklung abwarten. Wir stehen hierzu mit Max Pucher in engem Kontakt und stimmen alles direkt mit ihm ab.

Sollten wir einen Ersatz Termin gefunden haben, oder es sonstige Änderungen geben, werden wir euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Bis dahin Bleibt Alle Gesund!

Mit motorsportlichen Grüßen

Vorstand ACN

Teilen:

Ein neuer Vorstand ist gewählt

17. Februar 2020

Am vergangenen Freitag wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung ein neuer Vorstand gewählt. Zum neuen 1. Vorsitzenden des ACN wurde Jan-André Lemme von den anwesenden Mitgliedern gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Andreas Steffen an. Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde Christian Fock gewählt. Ergänzt wird der geschäftsführende Vorstand durch Kai Hoffmann (Schatzmeister), Stephan Kröhnert (Sportleiter) und Carina Krause (Schriftführerin).

Im erweiterten Vorstand wurden Jens Weber (Ressort Bauliche Anlagen) und Marcus Brassat (Ressort Betreuung Organisation) im Amt bestätigt.

Der neue 1. Vorsitzende Jan-André Lemme: „Unser neues Team steht und ich baue darauf, dass es uns gemeinsam gelingt, von dem erreichten Stand aus mit neuen Akzenten den Estering noch attraktiver zu machen. Wir sind froh, dass wir auch weiterhin die Erfahrung und den Rat der alten Crew an unserer Seite wissen.
Jetzt konzentrieren wir uns zunächst auf die beiden Rennen des Jahres, die Deutsche und Belgische Meisterschaft am 9. und 10. Mai und als internationalen Höhepunkt TitansRX am 12. und 13. September 2020.“

von links Kai Hoffmann (Schatzmeister), Marcus Brassat (Ressort Betreuung/Organisation), Jan André Lemme (1. Vorsitzender), Christian Fock (2. Vorsitzender), Jens Weber (Ressort Bauliche Anlagen), Stephan Kröhnert (Sportleiter) und Carina Krause (Schriftführerin)

Teilen: